Die Medien sind erwacht…

…hat es den Anschein. Das ZDF titelt Kinderpornografie: Täter verfolgen statt Seiten sperren und kümmert sich endlich um Fakten. Man konnte ja fast nicht mehr hoffen…

Währendessen klettert die Zahl der Unterzeichnet auf über 75.000, wie der Twitterservice Mitzeichner. Und das nebenbei: Fall jemand noch fragen sollte, wozu man Twitter braucht – man kann sie/ihn getrost darauf verweisen. Dazu zum Bleistift.

Links:

Technorati Tags: , ,

Dieser Beitrag wurde unter Computer/EDV, Deutschland, Internet, Kultur + Gesellschaft, Politik, Presse, Satire + Ironie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Die Medien sind erwacht…

  1. Reinard sagt:

    Mittwoch, 13.05.2009, 17:29:04 :: Selbst die Richter eines Verfahrens zu einem Sperrverlangen waren lt. heise online in der Lage, innerhalb von Minuten eine Internetsperre auszuhebeln. Man darf also annehmen, dass auch Frau von der Leyen und ihre störrischen Mitstreiter das hinkriegen und zur Besinnung kommen würden.

Schreibe einen Kommentar