Globalisierung für Anfänger…

…und die Macher in der Musikindustrie.

Über eine fortdauernde Fantasielosigkeit – man ist vom eigenen Kopf her eher gehalten, von Dähmlichkeit zu reden (ja! sogar mit »h«!) – der Musikindustrie ist schon viel geschrieben worden. Auch dass sie dauernd jammern, wie ihnen und den Musikern die Umsätze wegbrechen und so.

Wenn ich bestimmte Musik haben will, dann zahle ich dafür. Keine Frage. Daran soll ihre gefährdete Existens nicht scheitern. Was aber, wenn diese downloadgeschädigten Dünnbrettbohrer mich nicht zahlen lassen? Mein Geld nicht wollen?

Was im iTunes Shop…

…selbstverständlich ist, nämlich dass ich, egal wo in der Welt, per iTunes meine Musik kaufen und runterladen kann – bei Amazon geht nix; ausser ich habe bein Einkauf eine deutsche IP-Adresse. Ichhabe eine deutsche Anschrift, ich habe eine deutsche VISA-Karte, bin dem Laden durch viele Bücherkäufe seit Jahren bekannt. Aber:

Guten Tag, Herr Schmitz,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Das die IP Adresse angefordert wurde ist unsinnig gewesen, dies bitte ich auch zu entschuldigen.

Auf der Website bei den MP3 Downloads ist aber vermerkt, dass der MP 3 Download derzeit nur für Kunden *in* Deutschland geht. Dabei ist es unerheblich,
dass Ihre Kreditkarte über ein deutsche Bank läuft oder die Ihre Nationalität deutsch ist. Sowie andere Bestellungen möglich sind.

MP3 Dateien können aufgrund von Lizenz Rechten nur innerhalb von Deutschland verkauft werden. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort bzw. ist Spanien und daher wird auch ein Kauf-Versuch geblockt. Das System erkennt, dass Sie sich nicht über Deutschland per Internet einwählen damit zusammenhängend auch die IP Adresse.

Ausnahmen oder Kulanz Regelungen sind zudem aufgrund von Verlagsbedingungen denen Amazon.de beim MP3 Verkauf unterliegt nicht möglich.

Bei weiteren Fragen antworten Sie über diesen Link:

https://www.amazon.de/gp/…
Danke!

Bitte teilen Sie uns doch mit, ob unsere Antwort hilfreich war.
Sie war es? Dann klicken Sie bitte hier:
http://www.amazon.de/rsv…
Nein? Dann klicken Sie bitte hier:
http://www.amazon.de/rsvp-n?c=qctr…

Möchten Sie uns wegen eines anderen Anliegens kontaktieren oder haben Sie weitere Fragen, erreichen Sie uns über das Kontaktformular auf unseren Hilfe-Seiten: http://www.amazon.de/hilfe.

(Beachten Sie, dass diese E-Mail-Adresse nur zum Versenden, nicht aber zum Empfang von E-Mails eingerichtet ist.)

Freundliche Grüße

Nein, keine weiteren Fragen. Die steel band-CD gab’s auch in iTunes…

Also, in Sachen Globalisierung, liebe Musikindustrie, da geht noch was. Und, liebe AmazonerInnen, i.S. Rechtschreibung auch. Nehmt Euch einen neuen Duden aus dem Fach eh‘ er rausgeht an die Kunden, die 25. Auflage kommt gerade raus. Aber »ehegestern« steht nicht mehr drin. Das wieder als kleinen Gruss an die Musikheinis.

Dam da-da-ra-daaa dam-dam!

Technorati Tags: , , , , , , , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen, Deutschland, Europa, Internet, Kultur + Gesellschaft, Satire + Ironie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Globalisierung für Anfänger…

  1. Günther Schäfer sagt:

    Die sollen dich doch mal !!!!!!

  2. na Reinard, du hast denen aber schon mitgeteilt, dass die Antwort hilfreich war, oder?

Schreibe einen Kommentar