So, was haben wir denn jetzt?


Wir sind in Naxos. Ganz normal. Ab Mitternacht war alles wieder normal. Mittlerweile wissen wir auch, was DER SPIEGEL schon vor uns wusste: Wenn ein Feiertag (wie dieses Jahr Ostern) in die 1.-Mai-Woche faellt, dann wird der 1.-Mai-Feiertag verschoben. Ist wohl Gesetz. Und wenn die Regierung meint, das ausser Kraft setzen zu koennen, dann ist eben Generalstreik angesetzt; die schaffen das noch…

Also. Back at home. Same procedure… Wetter schoen, wenig Touristen, muede – trotz eigentlich genuegend erquickendem Schlaf auf Deck und neuer luftgepolsterer Iso-Matte.

So. Was haben wir also jetzt? Siesta.


Dieser Beitrag wurde unter GR, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar