Für Nachdenker…

…zur Festigung einer gesicherten und weithin objektiv richtigen Grundeinstellung, für alle anderen ein Anstoss zum Zweifeln und zur Besserung ihrer Wahrnehmung die folgenden

Links:

  • Der Journalist Eren Güvercin im Gespräch mit Albert Müller, einem der Betreiber der Nachdenkseiten
  • Im Hinblick auf die heutige Verleihung des Friedensnobelpreises nochmals der Hinweis auf bereits dazu Gesagtes. Auch die Argumente im Bericht bei SPON ändern nichts an der Tatsache, dass ein Preis für »getane Arbeit« zu vergeben ist. Und dass Obama nicht kann, wie er will, das weiss er, dass wissen seine Verhinderer, das weiss die ganze Welt. Bleibt aber, was die Lösung angeht, ein Problem des amerikanischen Volkes, vor allem seiner »Bestimmer«. Ob der Preis sie auch nur einen Millimeter von ihrem Kurs abbringen wird, da hab‘ ich meine Zweifel.
  • Kopenhagen und Scheitern

Die Welt wird nicht durch Wegsehen besser, Kopenhagen ist ein gutes Beispiel – vielleicht das Beispiel überhaupt. Für Wegsehen und Scheitern.

Und: Ein »gesunder Glaube« hat bisher immer nur denen geholfen, die uns zu ihm verholfen haben. Stammt von mir, gerade eingefallen.

Technorati Tags: , , , , , , , , , , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Kultur + Gesellschaft, Parteien, Politik, Weblogs, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar