Europa2010: Es kann los gehen!

Viel ist passiert, seit wir in Deutschland sind. Nicht nur, dass sich das warme (ich sage: heisse!) Wetter mit uns hier eingeschlichen hat und mich also zu verfolgen scheint und fertig zu machen versucht. Nein, vor allem ein wunderbares Treffen und Wiedersehen anlässlich des 45. Geburtstags unsere Abiturs in Wilhelmsdorf stand gleich am ersten Wochenende in Deutschland an.

Mehr darüber demnächst an anderer Stelle – wen’s interessiert.

Und Senfle!

Unseren Senfbomber, den Twingo, der uns die nächsten 68 Tage sicher durch Europa bringen soll, mussten wir holen, anmelden und versichern. Karten besorgen, Gelbe Weste, ein neues Autoradio einbauen. Und das alles bei dieser Hitze!

Mein Zahnarzt hatte auch ein Einsehen und zog mir heute »nur« einen Zahn, nähte und klebte; ich sehe aus wie neu und da schmerzfrei, fahren wir also am Sonntag früh los. Ab nach Kassel, wortwörtlich.

Links:

Technorati Tags: ,

Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar