* Europa2010: 12. Tag, Raudondvaris – Daugavpils

Donnerstag, 15.07.2010, 23:41:59 :: Daugavpils, Hotel Latgola Park-Hotel, 7. Stock

Eigentlich wollten wir heute ja bis Jekabpils kommen. Aber nachdem wir uns bis Zarasai auf vorzugsweise sandigem Holpergrund durch die Landschaft bewegt und uns ob der Hitze gewissermassen von See zu See bzw. Bach vorwärts geschleppt hatten,

war Schluss mit lustig in Daugavpils, zumal hier ja die Besichtigung der grössten baltischen Festung, einer Bastion der Zarenzeit, zwischen 1810 und 1850 auf den Resten von Vorgängerburgen hochgezogen, angestanden hätte. Fast 2 km Durchmesser hat diese Anlage vorzuweisen. Warum sie in keinem Reiseführer bzw. in Wikipedia erwähnt wird, das wissen wir vielleicht morgen früh. Denn das wollten wir uns heute bei nordischem Calima-Wetter nicht antun.

Aber noch mal zurück: Auf den rumpeligen Sandbisten durch die endlosen Wälder von See zu See, das lohnt den Schweiss und die Bremsenstiche. Den Biestern entkommt man nur mit wild geschwungenem Handtuch, rein ins Auto und ab die Post. Was eben nicht immer gelingt.

Heute Nachmittag haben wir uns also zunächst in ein kühles Hotelzimmer verkrochen und uns erholt. Nach einem kühlen Drink in der Hotelhalle waren wir dann so kühn, einen Spaziergang durch die Flaniermeile, die Rigas ilea zu wagen. Das war einerseits ein Fehler, es war schwül und heiss, selbst nach Sonnenuntergang. Andererseits haben wir gestaunt, wie sich die Stadt seit unserem ersten Besuch vor acht Jahren (26.8.2002) herausgeputzt hat. Und wir haben beschlossen, ganz früh aufzustehen und mit Fotoapparat die Strecke bis zum Bahnhof nochmals abzugehen. Die vielen Bänkchen sind übrigen bestens belegt, häufig Mädels auf der einen Seite und sich knuffende Jungs auf der anderen Strassenseite; man muss ja mit irgendwelchen Taten zeigen, dass man ein Kerl ist…

Hier noch ein paar Eindrücke…

…von unterwegs. Wir mögen das…

Typisches Anwesen mit Kuh

Typische Landhäuser

Daugavpils ist überwiegend russisch, damit orthodox

9. – 11. Tag | 13. Tag

Technorati Tags:

Dieser Beitrag wurde unter LT, LV, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf * Europa2010: 12. Tag, Raudondvaris – Daugavpils

  1. Pingback: * Rund Europa 2012, 39. Tag: Riga – Raudondvaris | Von Mir Nix & Dir Nix

  2. Pingback: Von Mir Nix & Dir Nix » Blog Archiv » * Europa2010: 13. Tag, Daugavpils – Riga

  3. Günther Schäfer sagt:

    Malerisch ! Erscheint mir, wie aus einer anderen Zeit. So etwas gibt es bei uns nicht mehr – oder ? Zumindest nicht in unserer Gegend !

    Gruß Günther

Schreibe einen Kommentar