* Europa2010: 14./15. Tag, Riga

Montag, 26.07.2010, 21:19:04 :: Haapsalu, unfertig, versentlich veröffentlicht.

Hitze

Was tut man bei mehr als 30°C? Die Frage im Baltikum zu stellen scheint normalerweise eher ein Witz zu sein. Nicht so dieses Jahr. Während La Palma eine »kleine Calima« meldet, sitzt hier oben ein Hitzkloß. Null Wind, nur an der See, am Strand gestern, da kühlte er ein wenig. Wär‘ ich doch auf La Palma geblieben…

Der Tag, an der die Ostsee an Land ging

Allerdings über ein kleinen Umweg, sie kam vom Himmel. Innerhalb von 30 Minuten waren die Wolken dea, dann der Wind, dann das Wasser. Später sahen wir dann in der Stadt, wie der Sturm gehaust hatte, Bäume ab, Äste auf den Strassen.

Und eben das Wasser auf den Strassen bei der Heimfahrt.

Randsteine werden hier meist sehr hoch gebaut, damit die vermeintlichen Herrscher zwangsweise Regeln einhalten.

Das war die Begrenzung der Seen auf den Strassen. Die Gullies frührten herrliche Wasserspiele und Springbrunnen

13. Tag | 16. Tag

Dieser Beitrag wurde unter LT, LV, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf * Europa2010: 14./15. Tag, Riga

  1. Pingback: Von Mir Nix & Dir Nix » Blog Archiv » * Europa2010: 16. Tag, Riga – Pärnu

Schreibe einen Kommentar