Wer unsere Nordeuroparoute…

… in GoogleEarth nachverfolgen möchte, der kann das tun, indem er/sie/es dieses Trackfile lädt und doppelklickt. Man kann dann fast jeden Meter nachverfolgen. Viel Spass!

Irgendwann werden da dann auch Fotos drin sein. Dann allerdings is der Download nur noch was für Zeitgenosen mit DSL-Anschluss 🙁

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter KMZ-Dateien, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar