* Rund Europa 2011, 5. Tag: Pogradec (Pause)

Samstag, 03.09.2011, 11:01:22 :: Pogradec, Hotel »1 Maji«

Wir sind gestern in Pogradec am Ohridsee angekommen und haben beschlossen, einen Tag Pause zu machen. See und Hotel sind bescheiden, aber eben albanisch, man muss das mögen. So habe ich Zeit, Berichte aufzuarbeiten, Bilder zu sichten, das Städtchen natürlich auch. Dazu mehr, wenn Zeit dazu ist.

Thema Holz, Strom, Wasser

Nachtrag

Der Bericht Nerantza – Etoliko ist jetzt vollständig, Bilder sind drin und auf Picasa. Also noch mal lesen… Ich habe bewusst nahezu alle Bilder von der Fahrt entlang der Golfküste in Picasa eingestellt; man bekommt daher einen sehr guten Eindruck bei Ansehen. Muss aber nicht…

Morgen früh geht es weiter Richtung Struga und Debar. Ab da spätestens wird’s spannend…

Das Städtchen Pogradec…

…ist für albanische Verhältnisse ein sehr lebendiger Touristenort, den man aber nicht mit sonstigen europäischen Maßstäben betrachten darf. Albanien ist unsäglich arm, auch wenn hier im Hotel sehr offensichlich Selbstbewusste ihren Bauch und ihre wilden Bräute zur Schau stellen; nebst schwarzverglaster Mercedeslimousine draussen – selbstredend!

Musik!

Heute Abend spielt die »Band« im Garten, es ist voll; Musik und Gesang könnten in keiner bundesdeutschen Volksmusik-TV-Schau schöner sein.

Dieser Beitrag wurde unter D, Deutschland, Europa, Europa2011, Kultur + Gesellschaft, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf * Rund Europa 2011, 5. Tag: Pogradec (Pause)

  1. Pingback: Neuer Versuch * Rund Europa 2015 (1), 1. und 2. Tag: Naxos – Sarande | Von Mir Nix & Dir Nix

Schreibe einen Kommentar