Maaaaahhhhhlzeit!

Ich meine, man muss ja nicht…

Nachdem nun wieder Kotzbrocken in Tonnenstärke »sichergestellt« wurden und das beim letzten Gammelfleischskandal auch der Fall war und jetzt sogar feststeht, das Menschen mit dem Kram gefüttert wurden – ja, da stellen wir doch einfach auf Hunde- oder Katzennahrung um: Die Dosen haben ein Verfalldatum, das zwar nicht stimmen muss aber wir können es wenigstens überprüfen. Und bei der Trockenvariante, da ist eh‘ schon alles so denaturiert, dass nichts mehr schlecht(er) werden kann. Das ist dann Kulinarische Intelligenz *) in Höchstformat.

Also auf, ihr Döner-Fans, tauscht die Dönertüte gen die von Schappi, damit’s ein Prachtskerl wirtd -oder so ähnlich…

*) Jürgen Dollase: Die kulinarische Intelligenz; Verlag Tre Torri April 2006, EUR 17,90

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit, Kultur + Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar