Eine der ewigen Fragen…

… was Kriegsfotografie soll oder darf bzw. eben nicht, hat u.a. Susan Sontag (Das Leiden anderer betrachten, ISBN 3446203966) behandelt. Hier die Geschicht zu diesem Bild von Nina Berman. Vielleicht »muten sich« ja einige zu, was von unserer polierten Presse so herrlich verschwiegen wird und was mit der weiteren »Integration« deutscher Tornados und ihrer Piloten möglicherweise immer mehr auf uns zu kommt: KRIEG IST ENTSETZLICH. Und wir dachten, er bliebe uns erspart mit seinen Auswirkungen, wir hätten unsere Lektion gelernt…

Weitere Links:

Lesefutter für die Zeit, wenn einem mal wieder alles so einfach vorkommt im Leben und wir uns dabei ertappen, dass wir wieder beginnen, darüber hinweg zu sehen…

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen, Foto, Kultur + Gesellschaft, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Eine der ewigen Fragen…

  1. Pingback: Von Mir Nix & Dir Nix » Blog Archiv » Darfur: Sofakino in GoogleEarth?

Schreibe einen Kommentar