Aberglaube oder doch lieber Jubiläum?

Dienstag, 13.03.2018, 17:12:24 :: Galanado

Für Griechen ist ein Dienstag, der 13. – wie heute – angeblich was vom Schlimmsten, was passieren kann. Und heute ist ein solcher »Triti, dekatris!« – Grund, mal etwas tiefer in der Kalender zu schauen.

Zurück geht das auf die Eroberung Konstantinopels, wie Wikipedia erklärt.

Insbesondere im griechischen Raum bezeichnet „Schwarzer Dienstag“ den 29. Mai 1453 – einen Dienstag, an dem Konstantinopel, die Hauptstadt des byzantinischen Reiches, von den osmanischen Truppen erobert wurde, womit das byzantinische Reich nach über eintausendjähriger Geschichte unterging und die jahrhundertelange Periode der türkischen Fremdherrschaft in Griechenland und auf dem Balkan anbrach. Seitdem gilt der Dienstag in Griechenland bis heute als Unglückstag.

Wikipedia: Schwarzer Dienstag

Damit ist für mich der heutige »Triti, dekatris!« zwar nicht so richtig verständlich erklärt aber wie ich sehe, ist der 13. April 2018 ein Freitag der Dreizehnte. Und an diesem Tag wird dieser Blog Von Mir Nix & Dir Nix dreizehn Jahre alt.

Zufälle gibt’s. Und ich werde hoffentlich unterwegs das dreizehnte Jubiläum feiern. Und das hat wieder Sinn.

Dieser Beitrag wurde unter GR, Griechenland, Kultur + Gesellschaft, Naxos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar