Eine Reportage vom Zaun,…

…von der Ostsee, von Heiligendamm im aktuellen freitag auf Seite 3.

Es ist lehrreich, immer mal wieder darüber nachzudenken, wo wir leben. In einer »Demokratie«, in der sich die Politiker abschirmen (müssen? Ja warum denn nur?), wie es perfekt-perverser eigentlich nicht denkbar ist. Ex-DDR-Mitbürger in dieser Gegend – aber nicht nur dort – müssen sich wirklich fragen, wo sie eigentlich gelandet sind oder wer da gelandet ist – wenn sie über die Bananen- und Begrüssungsgeldphase hinaus sind.

Ein amerikanisches Kriegsschiff…

…wir in gebührendem Abstand in internatinalen Gewässern »parken«, eskortiert von zwei Kreuzern. Hat man Worte? Hat jemand die Vorstellungskraft, zu ermessen, was es bedeutet, wenn sich acht oder neun Hansel treffen, um über das Schicksal dieser Erde und seiner Bewohner zu beraten? Hinterm Zaun? Mit Kriegssschiff am Horiziont?

Wie sangen doch Pink Floyd? »And build them a home…«

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Kultur + Gesellschaft, Politik, USA, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar