05. Tag (Fortsetzung): Fahrt von Foca nach Fushe Ares

Dienstag, 17.03.2015, 18:56:53 :: Naxos, Text und Bilder ergänzt

Unsere Fahrt von Foca ueber Podgorica und Skoder nach Puke war in jeder Hinsicht grossartig: Impossante Taeler, Schluchen (u.a. Tara-Schlucht mit wahnsinniger Staumauer…), Berge, Waelder, Tunnel ohne Ende, Wasserfaelle… Zolluebergaenge zuegig und ohne Schwierigkeiten: Der Eintritt nach Albanien kostet jetzt 10 Euro pro Person. Die Freundlichkeit der Albanier ist wieder umwerfend…

In Puke gibt es ein Hotel. Leider befindet es sich „under reconstruction“. Doch es gibt EIN Zimmer, das funktionsfaehig ist, das sollen wir bekommern. Leider laesst sich der Schluessel nicht finden – und so fahren wir weiter. In der Wildnis da oben soll es, einen Ort weiter in Fushe Ares, noch ein Hotel geben. Mittlerweile dunkelt es, ich fahre einen heissen Reifen, um die Resthelligkeit zu nutzen. Denn das ist fast zwingend bei den Strassen. Was heisst ueberhaupt Strassen: Dieses engmaschige, unregelmaessige Netz aus Schlagloechern, nur gehalten duch die Umrandung derseben…

Unser »Hotel« in Fushe Ares

Wir finden es, alles ist extrem einfach, der Wirt sehr nett (Albaner…) und so sitzen wir den halben Abend noch mit ihm und zwei jungen Burschen, die der Laptop brennend interessiert, schauen Fotos an, kommunizieren mit dem Bluetooth-Handy des einen Burschen und hoeren Musik; meine gefaellt ihnen nicht, deshalb laeuft dann eben die Standard-Albanien-CD des Wirts auf dem Mac. Und alles ohne viel Worte aber viel Lächeln – welche Worte auch in welcher Sprache. Wir reden über den Müll auf den Strasse. Sie lächeln, und ducken sich: Sie wissen um das Problem, aber es gibt (noch) keine Lösung.

Albanische Jugendliche

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter AL, BIH, Reisen, SCG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 05. Tag (Fortsetzung): Fahrt von Foca nach Fushe Ares

  1. Pingback: * Rund Europa 2014, 7. Tag: Tepelena, ein Stadtrundgang | Von Mir Nix & Dir Nix

Schreibe einen Kommentar