Archiv der Kategorie: BG

Bulgarien

Frust & Freude: Der 9. Tag

Tja, das mit den Thrakischen Wurzeln war nix. Das Grabmal, Weltkulturerbe und in den Reisefuehrern beschrieben, war nicht zu finden… Keine Wegbeschreibung, kein Schild, kein Hinweis. Das war der Frust. Es gab aber auch Horror Wir wussten nicht, dass das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BG, Reisen | Schreib einen Kommentar

8. Tag: Immer noch Plovdiv…

…denn diese Stadt muss man sich laenger ansehen; das wussten oder ahnten wir schon vorher: Ihr Alter, ihre Geschichte, ihre Mischung aus Thrakern, Griechen, Roemern, Slawen, Tuerken – was weiss ich noch… Und von allem gibt’s was zu sehen. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BG, Reisen | 1 Kommentar

Plovdiv – der 7. Tag

Eigentlich sollte man ruhen am 7. Tag… Der Verkehr in Sofia ruhte jedenfalls. Ostermontag ist auch hier Feiertag und alle sind „auf’s Land gefahren“, wie unsere Hoteldame uns sagte. So war die Stadt leer unmd wir konnten in alle Ruhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BG, Reisen | 2 Kommentare

6. Tag: Sofia.

Heute mit bulgarischer Tastatur. Wir haben Sofia erreicht nach einer kurzweilgen Fahrt am Ostersonntag. Wo also anfangen? Gestern Abend bekamen wir noch einen Grundkurs in serbischer Geschichte. Kloester. Alleine damit koennten wir ein halbes Jahr zubringen. Serbische Kloester – versteht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BG, Reisen, SCG | 1 Kommentar

Etwas Glück im grössten Unglück…

… haben wir mit unserer Reiseplanung: Während die Menschen in Serbien, Rumänien, Bulgariern und anderswo entlang der Donau den höchsten je gemessenen Wasserstand und dessen Folgen erleben müssen, hatten wir unsere Reiseroute schon sehr früh weiter südlich gelegt; nicht aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BG, Reisen, RO | Schreib einen Kommentar