* Rund Europa 2008, 13. Tag: Riga – von Holzburgen & Bergen

Samstag, 26. Juli 2008
Sonntag, 21.07.2019, 11:42:44 :: Raudondvaris, Bilder 640

Bei unserer Freundin fanden wir wieder herzliche Aufnahme. Neben der Frage, wo wir schlafen (in ihrer kleinen Wohnung), löst sie neue Fragen aus: Was machen wir morgen, was wollen wir sehen? So einigen wir uns auf eine Rundreise durch die country side, durch ungebremste Natur in der Gegend, aus der sie stammt. Eingeschlossen sind neben Natur auf staubigen Sandwegen auch, eine liebevoll aufgebaute Holzfestung in Lielvārde…

Burg

… in der uns z.T. auf englisch und deutsch erklärt wird,

Deutsche Führung

wie das war mit den Baltischen Stämmen, den Ordensrittern, den Versuchen, eine solche Festung in Brand zu setzen und sie einzunehmen; war offenbar gar nicht sooo einfach! Ausserdem ging es um Geister, Trolle und Hexen.

Strohhexe

Lishexe

Und dann wurde es alpin.

Ganz recht, Bergbesteigung stand wenig später an. Lettlands höchster Berg Gaizins wollte mit seinen 311,6 Metern bezwungen sein; was uns trotz sommerlicher Hitze wegen fabelhafter Kondition und der verheissungsvollen Kneipe am See locker gelang. Auf seiner Spitze dann dieses kollosale Bauwerk, leider demoliert und nicht mehr zu besteigen; die Aussicht blieb so begrenzt durch umherstehenden Wald.

Turm auf dem Gaizins

Ein Naturschutzgebiet, das wirklich unberührt vor sich hin döst in der prallen Mittagssonne.

Natur pur

Durst kennt kein Halten…

…was man hier erkennen kann – innen wie aussen.

Durst

Badespass

Reisestatistik

Tagesleistung 2008-07-26: 349 km, 05:21 h in Bewegung, 04:59 h Ruhe, 118 km/h Spitze, 65,2 km/h in Bewegung, 33,7 km/h gesamt.

GPS Track Logs 2008-07-26.kml

Technorati Tags: , , , , , , , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Europa, Foto, KMZ-Dateien, LV, Reisen, Rund Europa 2008 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu * Rund Europa 2008, 13. Tag: Riga – von Holzburgen & Bergen

  1. Brigitte sagt:

    Hallo Reinard

    Ich habe mich über deinen Kommentar bei mir sehr gefreut. Möchte mich auch erst mal entschuldigen, dass meine Antwort bisschen auf sich hat warten lassen.
    Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch mal meldet, wenn ihr von eurer Europa-Tour zurück seid.

    Bis dann wünsche ich noch eine schöne und erlebnisreiche Weiterreise

    Brigitte

Schreibe einen Kommentar