Wenn der Anlass nicht so ernst wäre…

…dann wäre »Vorkindergarten-Stufe« in etwa die Kategorie, in die man die dimap-Umfrage der sog. »Kinderhilfe« einordnen müsste. Christian Bahls vom Verein Missbrauchsopfer (MOGIS) hatte es da zum Beweis sehr leicht; was der Tatsache, dass er ihn angetreten hat, nichts nimmt! Im Gegenteil. Das Ergebnis war vorauszusehen, der gesunde Verstand legte das schon mehr als nahe.

Jedenfalls ist jetzt klar,…

…dass man mit suggestiver Fragestellung das Umfrageergebnis erhält, das man haben möchte:

  1. 92% der Befragten sind für Internetsperren
  2. 90% sind dagegen

Und diese 182%, das sind die repräsentativen Champignons, die für die Infratester den Kopf rausgestreckt haben.

Bleibt für mich…

…nur noch die Frage: Was haben sich die Befragten gedacht, als sie antworteten? Ich kann mich gut daran erinnern, dass die Interviewer sich immer genervt bei mir bedankt und abgebrochen haben. Dabei wollte ich immer nur ihre Fragestellungen mit ihnen diskutieren.

Und so ist mittlerweile, trotz oder eben wegen »Vatertag« die Zahl der Mitzeichner der Petition gegen den in Frage stehenden Gesetzentwurf auf über 90.000 gestiegen. Wirkliche und einfach zu verstehende Argumente scheinen doch mehr zu wirken als das hinterhältige Aufwiegeln der »Kinderschützer«-Truppe unserer lachgewandten Heiligen St. Zensursula.

Möge Vernunft über uns kommen.

Technorati Tags: , , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Kultur + Gesellschaft, Satire + Ironie, Stasi2.0 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wenn der Anlass nicht so ernst wäre…

  1. Pingback: Von Mir Nix & Dir Nix » Blog Archiv » Kindermisshandlung und Kirche…

Schreibe einen Kommentar