Alles Käse?

Nein, kein destruktiver politischer Beitrag. 😉

Nur der Hinweis auf den Tilsiter Käse, dessen Abstammung bzw. dessen wahre Heimat für mich noch nicht geklärt ist, auch nach diesem Artikel nicht.

Auch für all‘ die, die den Tilsiter nicht so mögen, ist der Beitrag interessant, er zeigt mal wieder, wie sehr die Dinge doch miteinander verwoben sind; ganz ohne Deutschtümelei und so…! In diesem Zusammenhang vielleicht auch der Hinweis, dass schon auf Napoleons Russlandfeldzug viele Schweizer Soldaten, die die Schweiz Napoleon in Form von vier Regimentern »zur Verfügung gestellt« hatte, dort oben hängen geblieben sind; spätestens auf dem unrühmlichen Rückzug. Es könnte daher sein, dass der Tilsiter ein Schweizer ist…

Dass ein sehr enges Verhältnis zwischen der Schweiz und den baltischen Ländern besteht, ist bekannt, s. Links. So war es auch ein Schweizer, Joseph Ehret, der das erste Wörterbuch der litauischen Schriftsprache (1926) herausbrachte; ihm verdanken wir also die vielen Pünktchen, Striche und Schnörkeln auf und unter den Buchstaben. Schweiz und Käse ist also nicht alles…

Links:

Technorati Tags: , , , , , ,

Dieser Beitrag wurde unter CH, D, Deutschland, Eigene Links, EST, Europa, Kultur + Gesellschaft, LT, LV, Reisen, RUS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Alles Käse?

  1. Wer hat’s erfunden? Im Zweifelsfalle immer die Schweizer 🙂

    Ernsthaft: Die Historiker vermuten, dass entweder Niederländer oder Schweizer Käser die Kunst des Käsens nach Ostpreussen brachten.

    Ich halte es nach einigen Recherchen für wahrscheinlicher, dass es Schweizer Melker und Käser waren, die nach erfolglosen Versuchen mit dem Emmentaler-Käse das Rezept für den Tilsiter erfanden.

    Jene Schweizer, welche von der deutschen Reichsregierung geholt wurden, um die ostpreussische Milchverarbeitung auf Vordermann zu bringen – und die über alle politischen Umwälzungen hinweg einen bleibenden Eindruck hinterliessen: Noch heute tragen hier die vorwiegend weiblichen Melkerinnen die Berufsbezeichnung Швейцарская * Schweizarskaja.

Schreibe einen Kommentar