Grundsatzartikel

Udo Vetter hat in seinem stets hervorragenden law blog einen grundsätzlichen Artikel über die Rechtmässigkeit des Tuns von WikiLeaks veröffentlicht. Damit könnte ansich und abschliessend alles erledigt sein. Zumindest in Deutschland. Und wenn Rechtsprechung noch irgend einen verlässlichen Charakter hätte.

Schau’n wir mal…

Technorati Tags: , ,

Dieser Beitrag wurde unter Computer/EDV, Europa, Internet, Korruption, Kultur + Gesellschaft, Politik, Presse, Recht, Sicherheit, USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Grundsatzartikel

  1. Pingback: Sammelmappe » Blog Archive » Freiheit wird einem nicht in den Schoß gelegt

Schreibe einen Kommentar