Die Kaces: Familiesoap auf Polnisch (2)

Nun haben sie also übernommen, Schamfrist ist um, jetzt geht’s an Eingemachte. Der Präsident und der 2. Zwilling wollen Europa endlich zeigen, wo die Kartoffeln liegen: In Polen. Und sie sind sauer.

Schon Wahnsinn, was wir uns da eingehandelt haben an regierendem Mob. Man wünscht sich ja fast schon Berlusconi…

Majestätsbeleidigung…

… und noch immer keine offizielle Entschuldigung der Bundesregierung für die taz-Glosse. Es ist schon erstaunlich, mit welchem Demokratieverständnis die Zwillinge gesegnet sind. Und es gab nicht nur hierzulande genügend Kommentatoren, die das alles kommen sahen. Auch viele Polen selbst sehen das kaum anders. Ausser denen, die so gewählt haben. Aber selbst wenn diese nun anfangen würden einen Schrecken zu bekommen: Nordostpolen ist weit – es schallt dann nicht bis hierher. Ich bin gespannt. Anfang August sind wir da oben…

Montag, 10. Juli 2006, 16:13 :: Ein Kommentar.

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Europa, PL, Politik, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar