Jetzt geht das wieder los!

Die Vertriebsleute bei 1&1 müssen Langeweile haben. Nix mehr los mit Neuakquise, die Leute haben alle zwei Autos, drei Kühlschränke, vier Handies… Gute Ideen haben sie jedenfalls nicht. Und neue auch nicht.

Das Internet vergisst nichts

In Beiträgen vom 20.8.2009 und vom 19.10.2009 hatte ich diese miese Masche von 1&1 angeprangert, die nun wieder versucht wird: Umsatz zu generieren, indem einem eine Vertragsänderung mit Anhebung der Vertragskosten untergejubelt werden soll – es sei denn »Falls Sie aber auf die vielen Features wider Erwarten verzichten möchten,…« man bestellt per Fax oder Email aktiv ab, was man gar nicht bestellt hat.

Ich hatte zu diesem Vorgang seinerzeit enorme Zugriffszahlen und Zuschriften. »Wutbürger« nennt man jene jetzt wohl, denen der miese Betrieb stinkt wie die Sau, ob im Poltischen oder in der Wirtschaft. Mal sehen, was diesmal passiert.

Hier also…

der wunderschöne »Vertragsbrief« mit den Angeboten, zu denen man angeblich nicht nein sagen kann – es aber wohl muss, wenn man einen ungehörigen und möglicherweise sogar rechtwidrigen Eingriff ins eigene Portemonnaie vermeiden möchte. Wobei ich dazu sagen möchte: Aus technischer Sicht bin ich ein jahrelanger und zufriedener Kunde bei 1&1. Ich habe genau das gekauft, was aus deren Angebot genau oder am besten passte. Und immer nur das.

——————————————————————–
Vertragsbrief zu Ihrem Tarif 1&1 Homepage Perfect
——————————————————————–

Ihre Kundennummer: xxxxxxx

Sehr geehrter Herr Schmitz,

als Kunde von 1&1 nutzen Sie mit Ihrem Tarif „1&1 Homepage Perfect“ bereits die Vorteile, die Ihnen ein modernes Homepage-Paket bietet. Damit Ihr Paket aber auch immer den rasanten technischen Entwicklungen gewachsen ist, überprüfen wir in regelmäßigen Abständen die Leistungsfähigkeit unserer Produkte und optimieren nach den Anforderungen unserer Kunden die Feature-Ausstattung.

Wir freuen uns deshalb Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihnen folgendes Angebot machen können. Sie können ab 01.05.2011 von folgenden zusätzlichen Leistungsmerkmalen profitieren:

– 6 Domains inklusive (anstatt 2)

Nutzen Sie Ihren Namen, Firmennamen oder einen Wunschbegriff als feste Internet-Adresse. Denn zusätzliche Domains sorgen für mehr Besucher auf Ihrer Homepage, weil sie in Suchmaschinen besser gefunden wird. Beispielsweise bietet es sich für Ihre Produkte an, eigene Domains zu registrieren (z. B. produkt-xyz.de). Oder sichern Sie sich typische „Vertipper-Domains“, bevor es Ihr Konkurrent macht und Ihre Besucher damit auf seine Homepage führt.

– 5000 MB Webspace (anstatt 2000 MB)

Jetzt ist endlich mehr Platz da, für kreative Ideen und einen starken Internetauftritt. Erweitern Sie Ihre Homepage z. B. um Multimedia-Inhalte wie Fotos, Grafiken, Animationen sowie Audio- und Video-Dateien.

– CronJobs

Starten Sie bestimmte Anwendungen immer automatisch zu der von Ihnen gewünschten Zeit, z. B. für regelmäßige Backups.

– Shellzugang (per SSH)

Loggen Sie sich per SSH auf dem Server ein, um direkt dort Änderungen an Ihren Daten vorzunehmen – verschlüsselt und sicher.

– Noch mehr Leistung für Profis:

500 E-Mail-Postfächer (anstatt 200)
500 Subdomains (anstatt 100)
20 FTP-Zugänge (anstatt 2)
Scriptsprachen (Python, PHP, Perl)
10 MySQL-Datenbanken (anstatt eine)

Im Zuge dieser Paketaufwertung, die Sie ab dem 01.05.2011 nutzen können, ändert sich der Preis Ihres Tarifes 1&1 Homepage Perfect auf je 8,99 EUR/Monat. Die Preisanpassung würde mit der nächsten regulären Abrechnung aktiv werden – frühestens jedoch ab dem 01.05.2011. Wenn Sie sich für das Angebot entscheiden, müssen Sie nichts weiter tun. Wir benötigen von Ihnen keine ausdrückliche Annahme-Bestätigung.

Falls Sie aber auf die vielen Features wider Erwarten verzichten möchten, teilen Sie uns bitte innerhalb einer Frist von 4 Wochen unter Angabe Ihrer Kunden- und Vertragsnummer direkt an die kostenlose Fax-Nr.: 0800 8505544 oder per E-Mail an: Vertrag_DE@1und1.de mit, dass Sie unser Angebot ablehnen. Ansonsten tritt die Preisanpassung mit der nächsten regulären Abrechnung in Kraft – frühestens jedoch ab dem 01.05.2011 – und Sie werden auch weiterhin von zukünftigen Verbesserungen profitieren.

Weiterhin viel Erfolg mit 1&1 Homepage Perfect wünscht Ihnen,

Ihr WebHosting-Team
1&1 Internet AG

1&1 Internet AG
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur

Amtsgericht Montabaur HRB 6484

Vorstand: Henning Ahlert, Ralph Dommermuth, Matthias Ehrlich, Thomas Gottschlich, Robert Hoffmann, Markus Huhn, Hans-Henning Kettler, Dr. Oliver Mauss, Jan Oetjen
Aufsichtsratsvorsitzender: Michael Scheeren

Nachtrag:

2011.03.22, 13:37 :: Man könnte z.B. folgendermassen antworten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

der von Ihnen ins Auge gefassten Vertragsänderung (siehe Ihre angefügte Email von heute) widerspreche ich. Falls ich zukünftig Änderungen in den mit Ihnen bestehenden Verträgen wünschen sollte, werde ich Sie das wissen lassen.

Ich bitte um Bestätigung.

Mit freundlichen Grüßen,
xxxxxxxxxxxx yyyyyyyyyyyyyy

Technorati Tags: , , , , ,

Dieser Beitrag wurde unter Korruption, Kultur + Gesellschaft, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Jetzt geht das wieder los!

  1. puuh zum Glück bin ich da raus, hab nur noch ein paar Domnains bei 1&1 zu liegen aber sonst nix mehr. Deren Masche ist nichts für mich. Danke für den Beitrag!

  2. Manfred sagt:

    Ja, ganz toll von 1&1. Ich habe soeben die selbe mail erhalten. Mein Antwortschreiben sieht so aus:

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Mein Vertrag: xxxx
    Meine Kundennummer: xxxxx

    Hiermit lehne ich ihr Angebot (siehe unten) bezüglich der Paketaufwertung meines Vertrages ab.

    Des weiteren möchte ich ihnen mitteilen, das ich es als eine Frechheit empfinde, ein Angebot zu einem bestehenden Vertag extra ablehnen zu müssen. Auch wenn sich das im rechtlichen Rahmen bewegt, so halte ich es doch für Kundenfang der übelsten Art und Weise! Hat es ein Unternehmen wie sie wirklich nötig so zu agieren? Falls ja, sollte ich mir möglicherweise einen anderen Anbieter suchen.

    Wird denen zwar wurscht sein, aber wer weiß. Die Hoffnung stirbt zuletzt:-)

Schreibe einen Kommentar