Spaziergänge…

Dienstag, 21.01.2014, 23:08:00 :: Galanado

…in der näheren Umgebung erinnern uns an längst vergangene Tage, als wir Neues entdeckten, das mittlerweile wieder verloren ging; jedenfalls in meinem Hirn. Damals zog ich mit einer schweren Fototasche durch die Gegend, mit reichlich Filmen, die ich in Bleibeuteln aus Deutschland mitbrachte. Aber was heisst heute schon »reichlich«? Damals waren es vielleicht zehn Filmrollen, bestenfalls also 360 Dias in 14 Tagen Urlaub (Auf unseren Fahrten RundEuropa kommen häufig 500-800 Bilder pro Tag zusammen). Heute, mit dem iPhone oder einer kleinen Digitalen in der Hand bzw. am Handgelenk fotografiert man ganz anders. Unbesonnener?
Ich glaube nicht, eher experimentierfreudiger, Ausschuss tut nicht mehr weh.

An den Weg, den wir gestern gingen, konnte Lis sich noch erinnern – ich nicht 🙁

Die Bilder stammen alle aus dem iPhone, 8 MP, wie sie meine Sony vor 13 Jahren hatte. Aber die Qualität ist dennoch heute besser; nicht die Pixelzahl macht’s.

Also, freut Euch auf den Frühling!

Bei uns soll es nächste Woche kälter werden. Mal sehen.

Picasa-Galerie

Dieser Beitrag wurde unter GR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar