Gehört das zum Thema?

DER SPIEGEL berichtet darüber, dass sich mittlerweile ein drittes Kind beim Nachspielen der Exekution Saddam Husseins tatsächlich erhängt hat.

Also ich finde, dass Kinder grundsätzlich nichts nachspielen. Die wollten sich erhängen. So ähnlich ist das auch mit den Videospielen etc.: Im Grunde wollen sie nicht spielen, nicht nachspielen. Nur echt ist besser. Da hilft ihnen doch ein schnellerer Rechner, eine 3D-Grafikkarte und die neue Version von dem-und-dem-shooter, der nun wirklich echt realistisch ist. Und so weiter und so weiter…

Zuletzt zum Thema – Frage an Frau Schavan: Müssen wir jetzt auch den Bezug von Seilen und Stühlen und Kanistern erschweren?

Da hat Mr. Blair, wenn auch verspätet schon recht: Das ist dumm gelaufen mit der Hinrichtung…

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Kultur + Gesellschaft, Satire + Ironie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar