Hoffentlich ist noch genügend im Jackpot (IV)…

…damit Siemens diese Strafe an die EU zahlen kann, ohne BenQ hinterher zu taumeln: 418 Mio will Brüssel wegen Kartellabsprachen. Damit wird selbst Microsoft in den Schatten gestellt. Was so der Reihe nach alles »historisch« wird – selbst ein Bussgeld. Aber wenn bestechen nicht hinreicht, dann muss man absprechen, da kann man wohl nix machen:

  • »Ich weiß weder, wie tief dieser Sumpf ist, noch, wie weit er reicht. Da wäre es für eine Bilanz wirklich zu früh. Das Thema hat uns Mitte November ja quasi überrollt. Wir wollen alles erfahren, die Aufklärung läuft auf vollen Touren.« (Kleinknecht im SPIEGEL-Intervikew)

So einfach ist das.

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Korruption, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar