Und ist es auch Irrsinn…

… so hat es doch Methode: Die Rehabilitation schwerverletzter GIs erfolgt mit privaten Geldern. Nun, was sind Steuern…?

Susan Sontags Das Leid anderer betrachten liegt zum Lesen wieder auf dem Tisch. Zu lange darf man nicht dran bleiben…

Und Philip Roth’s Der menschliche Makel kommt mir auch wieder »hoch« bei den Bildern und beim Gedanken, welch unendliches Unglück dieser irakische Wahnsinn, angezettelt und weiter befeuert von einer unbelehrbaren Clique gebracht hat – Vietnam war wohl für die meisten schon wieder zu lange her…

Samstag, 3. März 2007, 18:01 (Reinard) :: Nachtrag: Das klappt wohl nicht ganz so, wie die armen Rehabilitanten sich das wünschen; die Frage stellt sich ja schon: Was klappt überhaupt noch unterm Bush?

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen, Foto, Islam, Kultur + Gesellschaft, USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Und ist es auch Irrsinn…

  1. Pingback: Ways out in Iraq... « Nix - Nothing - De nada

  2. Pingback: Von Mir Nix & Dir Nix » Blog Archiv » Auswege aus dem Irak-Dilemma…

Schreibe einen Kommentar