Wer dann noch übrig bleibt…

…der war’s.

Die vor ca. zwei Monaten gestartete amerikanisch-irakische Sicherheitsoffensive ist von erlesen überlegener Rafinesse, die nun erst so allmählich erkennbar wird: Da sie es bisher nicht vermochten, Ruhe und Ordnung herzustellen, lassen sie das jetzt die verfeindeten Verbrecher selbst erledigen. Nachdem die Opferzahlen jetzt kräftig steigen, lässt sich leicht errechnen, wann alle Bewohner geflohen oder tot sind.

Und wer dann noch übrig bleibt, der muss es gewesen sein. Den nehmen sie dann fest. Also, wir warten…

Über reinard

Allen Neugierigen sei meine Webseite http://www.hr-schmitz.de ans Herz gelegt. Dort gibt's alles Un-/Wesentlich zu mir und über mich.
Dieser Beitrag wurde unter Islam, Kultur + Gesellschaft, Naher Osten, Politik, Satire + Ironie, USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar