Der 7. und letzte Tag…

…unserer Rückfahrt aus Litauen endete gestern nachmittag bei Regen in Hochdorf. Und das bei schon fast frostigen Temperaturen. Ein Schock. Dazu sind wir über 3.500 km gefahren?

Aber so ist das mit dem April: Er kommt, wann er will.

Dafür war die Fahrt aber nochmal richtig schön, trotz vereinzelter Regenintermezzi in Tschechien; so richtig mies wurde es erst nach unserem Grenzübertritt bei Waldmünchen. Burgen & Schlösser, so alle 20 bis 50 km durch Böhmen und Mähren (Trenčin, Brno, Jindrichuv Hradec, Budweis,Domažlice). Man braucht Tage und Wochen, sie alle aufzuspüren und zu beschauen:

Jindrichuv Hradec

Marktplatz

Schloss

Irgendwo…



Domažlice

Stadttor

Stadtbild

Technorati Tags: , ,

Dieser Beitrag wurde unter CZ, Norden2007, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der 7. und letzte Tag…

  1. Eckhard sagt:

    Hallo,

    Ihr seid ja zu beneiden; blauer Himmel und eine schöne alte
    Architektur. Und dann geht es bald zur Sonneninsel mit dem
    angenehmen Klima.

    Ich werde noch ca. 2 Wochen im Raum Sindelfingen sein.
    Danach ab und zu in Richtung Schwäbisch Gmünd.

    Gruß
    Eckhard

Schreibe einen Kommentar