Dann war da noch…


… die Sache mit dem durchgestrichenen Hakenkreuz. Das beschäftigt mittlerweile intelligentere Menschen als die in der Stuttgarter Staatsanwaltschaft, wie die Stuttgarter Zeitung*) heute berichtet.

Fein.

Denn während die Rechte marschiert und (ebenfalls nach Zeitungsmeldungen) vorwärts kommt, jagen die Stuttgarter Staatsanwälte deren Verfolger. Das erregt sogar in Berlin Aufsehen und Kopfschütteln. Und führt zum Hinweis auf die eigentlich intellektuell nachvollziehbare Gesetzteslage.

Fein!

*) Presse/stz 2006-02-08- Artikeltext Hakenkreuzstreit.pdf


Dieser Beitrag wurde unter Kultur + Gesellschaft, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar